fbpx

COVID 19 – weiteres Vorgehen bei BodyVenture


Eigentlich wollte ich mich heute dransetzen und Euch einen Bericht zu meinen 5 Tage Detox schreiben.
Anlässlich der derzeitigen Lage und Aufregung sehe ich es jedoch weder als angebracht, noch als sinnvoll an. Der Bericht wird folgen, wenn wir klarer sehen und sich die Welt beruhigt hat.
In diesen Tagen in denen wir alle merken, dass die Energie um uns herum sich ändert, werde auch ich gezwungen mich zur aktuellen Lage zu informieren, genauer hinzusehen und Entscheidungen zu treffen.
Vorneweg ich rede COVID 19 nicht klein, aber mein DOGMA ist es Menschen mehr Leichtigkeit und Gesundheit zu vermitteln. Panik und Angst sind nie und besonders hier keine guten Ratgeber.
Bisher ist mir lediglich eins klar über diesen Virus – wir und all die Experten wissen, dass wir gar nichts wissen und von dem was tatsächlich passieren wird haben wir keine Ahnung.
Ich möchte trotzdem mein Bestes tun einen kühlen Kopf zu bewahren und Euch weiterhin die Chance geben Eure Abwehrkräfte als auch Eure Stressresistenz zu stärken, denn gerade on dieser Situation benötigen wir sie besonders. Bedeutet für BodyVenture Kurse: Bis aufs weitere finden alle Kurse statt. Je nachdem wie sich die Situation zuspitzen sollte, behalte ich mir jedoch vor kurzfristig zu canceln.
Ein paar Änderungen und Regeln möchte ich doch verkünden:

• Wir werden bis auf unbestimmte Zeit so wenig Tools wie möglich beim Trainieren benutzen. Also Slings, Battle Ropes und Co. bleiben erst einmal verschlossen und wir stählern die Muskeln mit dem besten Fitnessgerät überhaupt – unserem eigenem Körper
• Es werden keine Partnerübungen gemacht
• Handhygiene ist klar (Vor und nach dem Training bitte die Hände mit Seife waschen). Wer möchte benutzt auch Handschuhe beim Training
• So schade es auch ist, die Knuddelrunden zum Start jeder Stunden lassen wir bleiben und verbreiten die Liebe energetisch ?
• Abschlagen nach dem Training wird ebenso unterlassen
• Die Trainer/innen fassen die Teilnehmer beim Korrigieren der Übung nicht an
• Wir kommen vorerst nicht zum Training, wenn wir in den letzten Wochen eines der Risikogebiete bereits haben oder mit jemanden in Kontakt waren, der ein Risikogebiet bereist hat
• Ganz unabhängig von COVID 19 kommen wir nur zu BodyVenture Kursen, wenn wir uns gesund fühlen

Ansonsten appelliere ich an Eure Selbstfürsorge und Eigenverantwortung und würde mich freuen, wenn wir die Richtlinien der Behörden befolgen und gleichzeitig gemeinsam mit Liebe und Leichtigkeit ohne Panik und Angst unser Immunsystem stärken.