fbpx

BodyVenture in Zeiten von Corona oder wenn die Welt plötzlich still steht


Es ist eine interessante Zeit in der wir alle (ich eingeschlossen) sicher noch einmal unerkannte Emotionen durchleben. Die Geschäfte haben zu, die Regale sind leer, Toilettenpapier wird plötzlich zum wertvollsten Gut, die Geschäfte liegen brach, unsere sozialen Kontakte werden uns verboten, wir können uns nicht mehr frei in der Öffentlichkeit bewegen. Wenn wir husten (und auch wenn es nur ein räuspern war) werden wir von allen Seiten kritisch beäugt. Wir gehen durch die Supermärkte und trauen uns kaum zu atmen. Unsere gesellschaftliches Motto – noch schneller – noch höher – noch krasser – noch schöner – noch schlanker – noch spektakulärer ist plötzlich nichts mehr wert. Unsere geilen Jobs, die maßgeschneiderten Klamotten, das viele Geld auf dem Konto, der phänomenale Sixpack unter dem T´shirt, all die Eroberungen und Errungenschaften sind plötzlich völlig wertlos.

Jetzt wollen wir nur noch eins: Solidarität, Weltfrieden, uns und unsere Liebsten in Sicherheit und Gesundheit wissen. Machen plötzlich DInge die schon längst überfällig waren, wie Ausmisten (weg mit all dem Ballast), Garten- und Hausarbeit (Nestbau), Verbindung mit Freunden und Familie aufnehmen, wir bewegen uns mit unseren Liebsten in und mit der Natur (Thank God), wir finden tatsächlich die Zeit um wieder kreativ zu werden und kreieren anstatt zu konsumieren, wir haben endlich das nachdem wir uns ALLE eigentlich schon seit Jahren sehnen …..Langeweile! Hach – wie schön!

BodyVenture und neue Möglichkeiten

 

Leute, wir schreiben Geschichte. So etwas war noch nie da. Ist es nicht grandios an der Weltgeschichte mitzuschreiben und die Zeit zu nutzen Deine eigene Geschichte zu überdenken? Es ist fantastisch und trotzdem fällt es uns schwer, denn sämtliche unserer Alarmglocken leuchten dunkelrot …..unsere Existenz steht auf dem Spiel, unsere und die Gesundheit unserer Liebsten, wir werden gerade unserer Freiheit beraubt und erfahren einen Hauch von Diktatur, möglicherweise können wir demnächst keine Nudeln mehr essen und es ist fraglich mit was wir uns zukünftig den Hintern abwischen……Das sind schwerwiegende Probleme, aber da müssen wir jetzt durch.

Auch meine Emotionen schwanken von Tag zu Tag – von „Hey geil, endlich Stille“ – zu „Oh Gott, wie soll das weitergehen?“ bis zu „Ich will mein verdammtest Schokoeis von meiner Lieblingseisdiele – und zwar genau JETZT“.

Hey, ich bin auch nur ein Mensch und zum Glück zieht mich mein erlerntes Urvertrauen immer wieder in meinen sicheren Raum, ins Hier und Jetzt und da – da ist eigentlich alles in Ordnung. Ich sitze im Wohnzimmer, neben mir meine Katze, mein Hund jault auf dem Balkon und mein Mann versucht sich an Gartenarbeit. Wie idyllisch. Mir wird gerade bewusst, auch das war noch nie da. Denn Arbeit, Termine und Hausarbeit regieren für gewöhnlich unser komplettes Leben. Krass – wir sind mitten in einer Krise und uns geht es echt gut – vielleicht besser als jemals zuvor 🙂

Auch wenn es kontrovers klingt, denn meine Aufträge sind ungefähr auf 0 – die Gruppenkurse liegen schon lange lahm – aber auch BodyVenture tut diese Zeit gut. Es lehrt mich auch in Krisen ruhig zu bleiben, es schnekt mir die Zeit wieder Neueszu lernen und auch um zu reflektieren, ob ich mit meinem Business noch auf dem richtigen Weg bin, ob das was ich tue mich noch glücklich macht…. usw.

Und deswegen nutze ich die Zeit für das was wirklich wichtig ist für mich. Und dazu gehört es auch Dienste zu leisten und Menschen zu helfen.

Gesundheitscoaching und wieso ich jetzt keine Werbung mache

In meinem Studium lernte ich verschiedene Modelle kennen, wie man Menschen dazu bringt ihr Verhalten nachhaltig zu verändern um Gesundheit (ein Zustand von körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefinden und nicht bloß die Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen) zu generieren. Was mir dabei besonders im Kopf geblieben ist, ist die Bedürfnispyramide von Maslow. Maslow erkannte, dass Menschen in unterschiedlichen Phasen von verschiedenen Faktoren motiviert und angetrieben werden. Diese Faktoren bauen hierarchisch aufeinander auf. Das heisst, wenn die Bedürfnisse der unteren Stufen icht gesättigt sind, wird es schwer fallen Menschen zu motivieren die oberen Stufen erreichen zu wollen.

Bedürfnispyramide nach Maslow

Es beginnt mit den körperlichen Grundbedürfnissen: Atmung, Essen, Trinken, Schlafen, …. Auf der zweiten Stufe folgen die Sicherheitsbedürfnisse: Dazu zählt der Schutz vor natürlichen Gefahren, unsere Gesundheit, aber auch die finanzielle Sicherheit.

In Stufe drei geht es um die sozialen Beziehungen: Familie, Freunde, Partner, Liebe, Intimität, Kommunikation.

Die ersten Stufen werden als Defizitbedürfnisse zusammengefasst. Das heißt, wenn „Sättigung“ eintritt, besteht hier keine Motivation mehr nach weiterer Befriedigung.

Die vierte Stufe, die ICH-Bedürfnisse, teilt sich in zwei Gruppen – einmal die Bedürfnisse an Außen, wie Status, Anerkennung, Wertschätzung, Respekt, Lob, Wohlstand, Einfluss, Erfolg und die inneren Bedürfnisse wie das Streben nach Selbstbewusstsein, Erfolg, Freiheit, Unabhängigkeit  und liegt auf der Grenze zu den Wachstumsbedürfnissen, die keine Sättigung mehr kennen.

Stufe fünf schließlich ist die Selbstverwirklichung. Hier geht es um: Unabhängigkeit, Individualität, Entfaltung, Perfektion, Selbstbestimmung.

Die von Maslow nachträglich ergänzte sechste Stufe – Transzendenz – beschreibt das Streben nach Höherem: Dienst für die Allgemeinheit, Selbstlosigkeit, soziale Gerechtigkeit.

Wenn wir uns die Pyramide anschauen erkennen wir, dass Momentan bei vielen Menschen die Grundbedürfnisse nicht gesättigt sind. Das STreben danach zu wachsen und genau jetzt einen Personal TRainer o Coach zu buchen (obwohl genau jetzt vielleicht eine ziemlich gute Zeit wäre) wird relativ gering sein. Werbung für BodyVenture Dienstleistungen in diesem jetzigen Moment macht für mich so viel Sinn wie vor dem Schlafen gehen Aufputschmittel zu nehmen.  (sorry, mir fiel kein besserer Vergleich ein)

Jetzt ist es an der Zeit sich neu zu ordnen und zu strukturieren, sich auf das zu besinnen was wirklich wichtig ist im Leben – zu atmen, den Moment zu genießen und zu erkennen, dass wir eigentlich gar nicht viel brauchen um glücklich und zufrieden zu sein. Auf eins jedoch können wir aber auf gar keinen Fall verzichten: „Gesundheit“.

Und wenn wir uns alle beruhigt haben erkennen wir und das System vielleicht endlich die Wichtigkeit von „Prävention und Gesundheitsförderung“ und Dienstleistungen wie die von BodyVenture.

Denn COVID-19 wird nicht der letzte Virus sein der uns heimsucht, aber einen kompletten Shutdown können wir uns dann ggf nicht mehr leisten.

Ich habe eine einzige Bitte an Dich

Ich bekomme immer wieder Zuschriften und nette E-Mails von lieben Menschen, die hoffen dass BodyVenture bestehen bleibt. Daran besteht gar kein Zweifel. Das ist mein Baby. Mein Lebenstraum. Ich gebe es nicht einfach auf, nur weil es mal nicht nach Plan läuft. Pläne sind dafür da um sie zu ändern und anzupassen, wenn der Wind plötzlich dreht und in eine andere Richtung bläst, dann versenkst Du auch nicht direkt Dein Boot, oder?  Pläne sind nicht dazu da sie einfach über Bord zu werfen. Das wäre zu einfach und einfach überlasse ich denen, die keine Träume haben…

Aber jetzt stehe ich hier. Ich habe alles auf Null gefahren . Die Tarife sind pausiert, die 10-er Karten werden für unbestimmte Zeit verlängert, die Coachings sind alle abgesagt. Bedeutet, ich habe 0,000 Euro Einkommen, dafür aber natürlich bestehende Fixkosten, u.a. eine sehr teure Krankenversicherung. Für ein paar Wochen werde ich das mit meinem Gespartem auffangen können, aber dann muss auch ich mir etwas überlegen.  Und während jetzt viele um Spenden und Gutscheine bitten, habe ich nur eine Bitte an Dich: Sprich über meine Dienstleistungen, sprich darüber was meine Coachings, meine Personal Trainings, meine Kurse bisher für Dch getan haben, welches neue Lebensgefühl, welche Krankheit Du bereits besiegen konntest, welche mentalen und körperlichen Hürden Du überkommen konntest, wie es sich in Deinem neuen Körper und Mindset anfühlt, was Bewegung unter Gleichgesinnten in der freien  Natur mit Dir macht. Sprich über BodyVenture. Schreibe mir Bewertungen auf google oder Facebook, wenn Du bereits Dienstleitungen in Anspruch genommen hast oder durch kostenlose Tipps und Impulse von Facebook, Instagram und meiner Webseite bereits etwas in Deinem Leben geändert hast. Für Dich ist das ein wenig Zeit, für mich bedeutet das die Welt. Zuudem gibst Du anderen Menschen nach der Krise die Chance ein gesünderes, vitaleres und glücklicheres Leben zu führen.

Hier geht’s zu meiner Facebook-Seite.

Hier geht’s zur Google Business Rezensionen

Dankeschön 🙂