Katjs Reise zur Wunschfigur Part XII – Zeit für Veränderung


Gestern, am 14.08.2018, hatten wir wieder unseren Mess- und Wiegetag und was soll ich sagen, schon wieder konnten wir krasse Veränderungen protokollieren.

Gewichtstechnisch waren das -850 g. Dafür aber ganze 4 cm pro Oberschenkel. Katjas Körper formt sich um und sie sieht nicht nur Granate aus, sondern sie fühlt sich auch so. Letzteres ist mir besonders wichtig. Mir geht es nicht um Ästhetik, mir geht es um viel mehr. Mir geht es darum, dass Du eine bessere Version von Dir erschaffst, ein glücklicheres, selbstbestimmteres, selbstbewussteres und gesünderes Leben führst. Es geht nicht lediglich um Kalorien reduzieren und abnehmen. Das kann, mit ein wenig Disziplin, jeder. Es geht darum zu wachsen, zu erkennen was alles möglich ist, Freiheit zu spüren wenn man endlich begreift das man alles selbst in der Hand hat.

Die einzige Voraussetzung ist, Du musst wissen was Du willst, Du musst entschlossen sein und vor Allem musst Du dranbleiben. Ich kann lediglich Wissen übermitteln und Impulse setzen – die eigentliche Arbeit musst Du ganz alleine durchziehen. Und eine nachhaltige Veränderung im Äußeren bedeutet immer auch eine Veränderung im Inneren. Es ist ein langer Prozess, aber es lohnt sich!

Katja hat mittlerweile nicht nur 25 kg verloren. Sie ist so angefixt von dem neuen Lebensstil, dass Sie nun selbst dabei ist Coach zu werden und gerade eine Ausbildung absolviert. In allen Bereichen wächst sie über sich hinaus und es ist unglaublich schön dabei zuzusehen.

Deswegen möchte ich nicht, dass Du zu mir kommst, wenn Du in 3 Monaten in Dein Hochzeitskleid passen willst oder ein paar schnelle Kilos für den Sommerurlaub verlieren möchtest. Wenn Du dazu bereit bist die beste Version von Dir selbst zu kreieren, Schritt für Schritt Dein Leben zu verändern und Du Dich selbst in die Pflicht nimmst Deine Ziele zu erreichen, dann stehe ich Dir mit Allem was ich habe und weiss gerne zur Verfügung.

Genau das ist Katjas Erfolgsrezept. Von Anfang an hat sich sich selbst in die Pflicht genommen. Sie hat einen stillen Vertrag mit sich selbst geschlossen und dann brav meine Regeln befolgt, mal mehr – mal weniger konsequent (aber so ist das Leben. Nie linear). Sie hat alle Informationen, die ich Ihr übermittelt habe in sich aufgesogen und sich danach selbst mit den Themen beschäftigt (Das ist Wichtig!). Wir haben uns für einen Weg entschieden und diesen durchgezogen, ohne ihn ständig zu ändern. Auch wenn es mal langsamer voran ging. Menschen sind so ungeduldig und wenn das eine nicht funktioniert, versuchen sie ganz schnell etwas Neues. Sie würden besser damit fahren sich für eine Sache, die sie vertreten können, zu entscheiden und dem Körper Zeit zu geben. Die Erfolge kommen, wenn man Dranbleibt.

Die Ernährung haben wir (bis auf kleine Spielereien in der Makronährstoffverteilung) bei Katja in der ganzen Zeit nicht verändert und da es ihr so gut damit geht werden wir es auch weiterhin so beibehalten.

Da sie aber auch seit Jahren das gleiche Training absolviert, werden wir hier zukünftig etwas ändern und uns mehr dem Krafttraining widmen. Der Fokus liegt nicht auf Gewichtsabnahme sondern auf Fettverlust. Katja möchte noch athletischer aussehen. Durch cleveres Training konnten wir die wichtige Muskelmasse erhalten. Das ist das allerwichtigste bei einer Diät, denn unsere Muskeln sind unsere Fettverbrennungsmaschine. Umso mehr wir davon haben, umso höher ist unser Grundumsatz (Die Energie die wir in völliger Ruhe verbrauchen).  Bisher macht Katja seit Jahren mehr oder weniger das Gleiche. Kraft- Ausdauertraining, ein bisschen HIIT und Cardio. Der Körper ist daran gewöhnt. Veränderungen werden dadurch nicht mehr herbeigeführt. Wir brauchen neue Reize und deswegen werden wir uns, nach Ihrem Umzug im September, zwar weiterhin dem funktionellen Training widmen, aber schwere Gewichte zur Hand nehmen. So verbrennen wir mehr Energie und lösen einen noch stärkeren Nachbrenneffekt nach dem Workout aus.

Ich bin gespannt was in Katjas Leben und mit Katjas Figur noch so alles passiert. Du auch?

 

Stay Tuned!

 

 

Winter 2017 vs August 2018


Comments 3

  1. Anja Braschoß
    19. August 2018

    Herzlichen Glückwunsch, ihr beiden! Das ist doch die beste Auszeichnung der Welt: Für den Coachee, wenn es mit Konsequenz und Spaß zum erwünschten Ziel kommt und für den Coach, wenn sich die Gedanken, Energie und Zeit lohnen und der Plan aufgeht….

    1. 19. August 2018

      Da hast Du verdammt Recht. Vielen Dank für Deine Worte 🙂

  2. Katja
    15. August 2018

    Fällt mir gar nicht schwer brav deine Regeln zu befolgen 😉 weil Du es einfach drauf hast immer und immer zu egal in welchem Bereich! Ich glaube ich konnte mich noch nie auf eine Sache so verlassen ohne diese für mich selbst immer zu hinterfragen. Ich verlasse mich eigentlich nie auf was wer wie sagt und behauptet. Aber bei dem was Du an mich weitergibst davon habe ich noch nie was in Frage gestellt. Das ist einfach alles 100% durch und durch. Das ist schon der Hammer und sowas von gold u einfach nur schön. Und es macht unglaublich mega viel Spaß diese Reise mit Dir machen zu dürfen. Es macht es so leicht für mich und es lässt mich einfach Alles schaffen was ich möchte. Das ist so ein geiles Gefühl. Bombe!!! Finde es immer noch mehr als krass wie aus einer kleinen Sache und mehr oder weniger aus einer Laune heraus sooooo etwas Großes geworden ist sei es sportlich oder ernährungstechnisch gesehen. Hammer!!! Deine Arbeit, deine Zeit die Du investierst in mich, ich kann dir nie genug und oft genug dafür Danken!!! : -)

Write a comment